Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   11.07.14 16:26
    Hey angehende Neuseeländ
   13.07.14 16:29
    kiwi <3

http://myblog.de/lulareisen

Gratis bloggen bei
myblog.de





RUA(2):Kia Ora Aotearoa

Hallo alle zusammen! Seid Sonntag bin ich jetzt in Neuseeland.Im Moment bin ich in Wellington, der Hauptstadt Neuseelands und habe hier noch bis zum Ende der Woche einen Vorbereitungskurs, bis es dann am Samstag den 19. nach Napier geht. Natürlich, wer hätte das gedacht, mit dem Flugzeug;-) Jetzt aber mal von Anfang an: Es ist 19:15 Uhr am Freitag dem 11. July. Ort:International Airport Frankfurt am Main. Meine komplette Familie, bestehend aus Mama, Papa, Marco, Silke, Hanna, Paul, Henriette und Armin, stehen mit mir vor denn Schaltern der Singapor Airlines und warten mit gemischten Gefühlen auf den Augenblick wo Melitta das Kommando zum Aufbruch der 50 Mann starken Schülergruppe gibt. 8:30Uhr. Pünktlich zur Vollendung der 30. Minute ist es so weit. Der Moment des Abschieds für ein ganzes Jahr ist gekommen. Ein Jahr bestehend aus 12 Monaten, 365 Tagen, 8760 Stunden,....! Ein fast unvorstellbarer Zeitraum für Eltern, Freunde und Geschwister. Dies ist mit aller höchster Wahrscheinlichkeit auch der Grund für ihre Trauer und die vielen, vielen Tränen. Während ihre Lieben in tränen nur so schwimmen, können die zukünftigen Kiwis ihre Vorfreude kaum verbergen und müssen mit aller Kraft ein Lächeln unterdrücken. Dieses Spektakel wird im Hintergrund mit bedrückender Klaviermusik begleitet, die von einem weißen Flügel in der Mitte der Halle erklingt. Es wirkt alles ein wenig unecht, wie in einem schlechten Film. Und die Baldkiwis sind froh als Melitta, ihre Flugbegleitung, ein Machtwort spricht und sie sich endlich losreissen können. YEY! ES GEHT LOOOOOS!!!! Die erste Etappe ist ein 12 stündiger Flug nach Singapur, ausgeführt von Singapore Airlines. Wegen eines starken Unwetters wurden viele Flüge in ganz Deutschland gekänzelt. Doch wir hatten Glück, unser Flug flog planmäßig um 22 Uhr ab. Es sollte ein turbolenter Flug werden. Gefühlte 100 mal erglommen die Anschnallzeichen während wir auf voller Flughöhe waren und nicht nur einer vergoss sein Getränk dabei auf der Hose. Da durch diese unruhige Flugweise schlafen fast unmöglich war, ergötzte ich mich so gut wie den Kompletten Flug über am Umfangreichen Entertainment Programm der Singapur Airlines, die ganz nebenbei bemerkt relativ gutes Fluzeugessen servieren. Bald mehr:-) Oi meine Coz(Freunde) Eure Lula
16.7.14 12:09
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung